Plus für den Bus

Der Bus ist mit Abstand das sicherste Personentransportmittel, wie die Angaben des statistischen Bundesamtes belegen.

Kein Wunder, denn für die Sicherheit von Busreisenden wird auch viel getan:

  • Jährliche Hauptuntersuchung der Busse und zusätzlich vierteljährliche technische Überprüfungen
    (das Auto kommt hingegen nur alle 2 Jahre auf den Prüfstand).
  • Der Bus besitzt 3 unabhängig voneinander wirkende Bremssysteme, die zusätzlich einmal jährlich einer extra Kontrolle unterzogen werden.
  • Busfahrer absolvieren zugunsten Ihrer Sicherheit spezielle Fahrerschulungen und Sicherheitstrainings.
  • Jährlich vertrauen knapp 80 Millionen Busreisende auf das sicherste Verkehrsmittel und legen dabei fast 21 Milliarden Personenkilometer zurück.

Wussten Sie schon, dass ...

  • der Bus 750.000 Arbeitsplätze in Deutschland sichert?
  • in Deutschland jährlich 85.000 Omnibusse für Sie im Einsatz sind?
  • auf den Bus über zehn Prozent der Urlaubsreisen entfallen?
  • der Bus das sicherste Verkehrsmittel ist?
  • der Bus weniger Energie je beförderter Person verbraucht als jedes andere Verkehrsmittel?
  • dem Reisebus heute gerade ein halber Liter Diesel reicht, um einen Fahrgast 100 Kilometer weit zu befördern?
  • der Bus die Hälfte aller Fahrten im ÖPNV leistet, obwohl er von der Politik nur einen Bruchteil der Finanzmittel bekommt?<

Der Bus ... die ökologische und ökonomische Alternative im Nahverkehr und Reiseverkehr!

Gegenüber dem Flugzeug verfügt der Reisebus über ettliche Vorteile.

  • Eine Fahrt mit dem Reisebus beginnt und endet im Optimalfall vor der eigenen Haustür und bedarf nicht einer langen Wartezeit am Check-In.
  • Es gibt keine langen Kontrollen oder Mitnahmebeschränkungen, was das Gepäck angeht.
  • Sie müssen nicht durch kleine Bullaugen Ihre Umgebung begutachten. In einem Reisebus haben Sie große Panoramafenster, die Ihnen eine schöne Aussicht ermöglichen.

Zurück